Müllentsorgung

Mülltermine 2022

MONAT BIOTONNE GRÜNE TONNE RESTMÜLL PAPIERTONNE SPERRMÜLL (Abfallzentrum Schottwien)
Jänner 5.1., 20.1. 5.1. 5.1. 7.1.
Februar 3.2., 17.2. 3.2. 24.2.
März 3.3., 17.3., 31.3. 3.3., 31.3.
April 14.4., 28.4. 28.4., 1.4. 21.4. 1.4.
Mai 12.5., 25.5. 25.5. 6.5.
Juni 9.6., 23.6. 23.6. 24.6 15.6. 3.6.
Juli 7.7., 21.7. 21.7. 1.7.
August 4.8., 18.8. 18.8. 11.8. 5.8.
September 1.9., 15.9., 29.9. 15.9. 16.9. 2.9.
Oktober 13.10., 27.10. 13.10. 6.10 7.10.
November 10.11., 24.11. 10.11. 4.11.
Dezember 7.12., 22.12. 7.12. 9.12. 1.12

Abfallsammelstoffzentrum Schottwien

Für die Gemeinde Semmering bleibt weiterhin das Abfallsammelstoffzentrum in Schottwien aufrecht, wo Sie Sperrmüll und Elektroaltgeräte an den angeführten Tagen zwischen 13 und 18 Uhr abgegeben werden können. Problemstoffe sind ab Jänner 2022 ausschließlich in einem der drei genannten Wertstoffzentren zu entsorgen. Detailinfos siehe unten. 

Mülltonnen

Mülltrennung

Sie haben die Möglichkeit, Papier- und Glasabfälle sowie Altkleider in eigens dafür zur Verfügung gestellten Tonnen bzw. Containern zu entsorgen. Dadurch können Sie die Kosten für Ihre Müllentsorgung reduzieren. Die Papiertonnen sowie die Verwendung von Glas- und Altkleidercontainern ist kostenlos!

Hier können Sie sich die Mülltrennübersicht herunterladen:

Müllsäcke

Müllsäcke

Die Grüne Tonne Säcke und die Restmüllsäcke, die auf Ihrer Gemeindevorschreibung angeführt sind, können am Gemeindeamt abgeholt werden. Außerdem können am Gemeindeamt auch zusätzliche Müllsäcke und Maisstärkesäcke für die Biomülltonne gekauft werden.

Schonen wir die Umwelt – kein Plastik in der Biotonne

Pro Bürgerin & Bürger werden im Bezirk Neunkirchen jedes Jahr durchschnittlich rund 100 Kilogramm Biomüll gesammelt. Alles was Sie zu Hause in die Biotonne werfen, landet in weiterer Folge auf unseren Äckern und in unseren Gärten. Daran sollten wir denken, wenn wir wissentlich falsche Stoffe in die Biotonne werfen.

Bauhof Schottwien (c) Franz Zwickl
(c) Gemeinde Schottwien

Neue Wertstoffzentren  im Bezirk Neunkirchen (Problemstoffe)

Im Jahr 2022 wird die Sperrmüll- und Problemstoffsammlung im Bezirk Neunkirchen auf neue Beine gestellt. An drei Standorten im Bezirk Neunkirchen werden im Laufe des Jahres 2022 überregionale Wertstoffzentren in Betrieb gehen. In all diesen Sammelzentren können Sie als Haupt- oder Nebenwohnsitzer des Bezirkes Neunkirchen, die unten aufgelisteten Abfälle kostenlos entsorgen. Die Abgabe von Abfällen die aus einer gewerblichen Tätigkeit anfallen, ist jedoch nicht gestattet – lediglich Privatpersonen sind berechtigt.


Öffnungszeiten:
FCC Schlöglmühl: Di und Fr 7-18 Uhr

WSZ Breitenau:
Wertstoffe: Mo, Di, Fr 7-16 Uhr und DO 7 – 19 Uhr
Sammelstelle Grünschnitt: Mo – Fr 7-20 Uhr

Lagerplatz für Hackschnitzelgut und Grünschnittschifferl

In den vergangenen Jahren wurden am Hackschnitzelplatz auch immer wieder fremde Materialien, wie z.B. Bauschutt, abgeladen. Wir haben uns daher entschlossen, die Zufuhr von Strauch- und Baumschnitt anders zu gestalten. 

Eine Zufuhr auf den Lagerplatz für Hackschnitzelgut am ehemaligen sog. „Esso Parkplatz“ ist möglich:
jeweils an Montagen und Freitagen in der Zeit von 9:00 bis 20:00 Uhr und an Samstagen in der Zeit von 9:00 bis 18:00 Uhr.

Außerhalb der angegebenen Zeiten ist eine Zufuhr nicht möglich, die Einfahrt zum Lagerplatz wird versperrt.

Das Grünschnittschifferl, das bisher neben der Tennishalle untergebracht war, steht zukünftig zur besseren Entladung Ihres Grünschnitts im Einfahrtsbereich zum Hackschnitzelplatz. Eine Zufuhr von ausschließlich Grünschnitt ist jedoch während der ganzen Arbeitswoche möglich.

Altpapiertonne

Im Jahr 2016 wurde in allen Gemeinden des Bezirks Neunkirchen die Papiertonne eingeführt.

Die Papiertonne ist gratis! Durch die Nutzung entstehen keine Kosten, es fallen weder für die Behälterbereitstellung noch für die Verarbeitung Gebühren für Sie an.

Wichtig ist es, dass Papier und Kartonagen reinsortig gesammelt werden, sodass keine Fremdstoffe in die Papiertonne gelangen und bei der Papierproduktion keine Probleme auftreten. 

Bedenken Sie, dass diese Maßnahme die Grüne Tonne entlastet und somit unsere Anstrengungen, die Preise für die Müllentsorgung zu halten, unterstützen. Damit sich die Papiertonne aber rechnet, muss sie unbedingt voll sein.

Deshalb die Bitte des Abfallwirtschafts-verbandes: alle Kartonverpackungen zerlegen und sämtliches Altpapier wirklich in die Papiertonne werfen und nicht mehr in die Grüne Tonne!
Wir können damit gemeinsam die Umwelt schonen und auch wertvolle Ressourcen wiederverwerten.

Glas- und Altkleidercontainer

Vom Abfallwirtschaftsverband werden 3 Glascontainer (getrennt nach Weiß- und Buntglas) zur Verfügung gestellt.

Ein Glascontainer und der Altkleidercontainer wurden am Parkplatz hinter dem Skiverleih Sport Puschi aufgestellt. Weitere Glascontainer befinden sich beim Südbahnhotel Kreuzung Hochstraße – Südbahnstraße – Adlitzgrabenstraße und in der Wellspacher Straße vor dem Haus  Nr.  16.