Pfarrkirche zur Heiligen Familie

Gottesdienste:

Sonn- und Feiertag um 10 Uhr im Piussaal
Samstag um 18 Uhr Vorabendmesse in der Pfarrkirche
Dienstag und Freitag um 16 Uhr  in der Pfarrkirche

Kontakt:

Pfarre Semmering
Hochstraße 41, 2680 Semmering
Tel.: +43 (0) 2664 239

Adventmarkt der Pfarre Semmering
ab 11 Uhr

Traditionelle Kerzen, Säfte, Christbaumkugeln, Bücher u.v.m.
Kaffeehaus mit hausgemachten Keksen & Kuchen.
Ab 16 Uhr gemeinsames Singen & Vorlesen.

Zur Geschichte......

Um 1890 hatte das Semmeringpublikum derart zugenommen, dass an den Bau einer eigenen Kirche gedacht wurde. Im Jänner 1894 gründete man auf Betreiben von Melanie Gräfin Zichy-Metternich, der Tochter des Fürsten Clemens von Metternich, einen Errichtungsverein für eine Kirche. Fürst Johann II. von und zu Liechtenstein, der die Patronanz über den Verein übernahm, stiftete das Baugrundstück. Am 8. September 1894 erfolgte die Grundsteinlegung durch Kardinal Anton Josef Gruscha, die Kirche wurde 1894-1896 von Gustav Neumann, dem Hofarchitekten des Fürsten Liechtenstein, errichtet, 19707/08 erweitert und die Fassade vollendet. Nebenan errichtete Neumann 1896/97 ein Priesterwohnhaus. 1933 wurde die Filialkirche zur römisch-katholischen Pfarre erhoben. (Auszug aus Villen- und Hotels am Semmering. Herausgeber NÖ Landesarchiv, NÖ Institut für Landeskunde).